DARMSTADT : Die Gymnasiastin Laura Martinović begeistert den deutschen Bundespräsidenten Joachim Gauck

lauraBeim Besuch des deutschen Bundespräsidenten Joachim Gauck vor kurzem in Darmstadt hat ein Mädchen namens Laura Martinović in den Vordergrund gerückt

Beim kürzlichen Besuch des deutschen Bundespräsidenten Joachim Gauck in Darmstadt, hat sich das Mädchen Laura Martinović in den Vordergrund gerückt. In den deutschen M e d i e n w u r d e ü b e r den Besuch des Bundespräsidenten im dortigen Gymnasium und sein Treffen mit den dortigen Schülern der „Lichtenbergschule“ berichtet. Die Hauptrolle nahm dabei Laura Martinović ein. Eine Schülerin der 10. Klasse, von wir später erfahren haben, dass sie eine Kroatin ist. „Als die gewählte Schulvertreterin war es mir eine Ehre und Freude, im Namen derganzen Schule und besonders der Klassen Politik und Wirtschaft, den Bundespräsidenten Joachim Gauck begrüßen zu dürfen. Auf dieses Treffen haben wir uns mit unseren Lehrern, im speziellen zu den Themen Demokratie und Freiheit, vorbereitet. Ich habe auch ein Forum geleitet, bei dem die Politik- und Wirtschafts- Schüler der Oberstufe mit dem Bundespräsidenten Joachim Gauck ihre Meinungen ausgetauscht haben. Alles war perfekt. Der Bundespräsident war beeindruckt und hat mir persönlich zur erfolgreichen Moderation gratuliert“, sagt die sechszehnjährige Laura, die in Klagenfurt geboren wurde und deren Familie aus Bosanska Posavina stammt.

Alen Marković

Pogledajte drugo

‘Austrijanci su me uhitili i čestitali na ubojstvu Arkana’

Ispovijest Dragana Nikolića koji je 2000. organizirao ubojstvo ratnog zločinca i mafijaša. Srbijanski Kurir nekoliko …