Möhlin (CH): Fußballclub Pajde aus Möhlin ist die Erfolgsgeschichte der Familie Rakitić

Sie leben und atmen gemeinsam für ihren Club

rakitic1

Es sind nur wenige kroatische Fußballclubs, die in den letzten Jahren konstant erfolgreich waren. Einer von ihnen ist FC Pajde aus Möhlin in der Schweiz, der in der zweiten Liga des Kantons Basel spielt. Obwohl sie im vergangenen Jahr in einer höheren Liga spielten, kamen Pajde nach der Meisterschaft im Herbst auf den zweiten Platz hinter den Spitzenreiter SC Binnigen. Trainer Dejan Rakitić, Bruder von Ivan Rakitić, ist mit dem Erfolg seiner Mannschaft äußerst zufrieden. „Wir könnten auch besser sein, wenn wir einige schon gewonnene Spiele in den letzten Minuten nicht verloren hätten. Unser Ziel ist es, auch weiter gut zu spielen. Sollte sich die Gelegenheit dazu ergeben, dass wir in der Tabelle der zweiten Liga letztendlich die Ersten sind, werden wir sie sicherlich nutzen.“ Der ältere Bruder von Ivan Rakitić betont dabei, dass das diesjährige Ziel des FC Pajde ist, den kroatischen Cup in der Schweiz zu gewinnen, da der Sieger am Endturnier in Nizza in Frankreich teilnimmt.

rakitic2Familienarbeit für den Club

An der Spitze des FC Pajde steht Luka Rakitić, der Vater des berühmten Fußballspielers Ivan „Raketa“ Rakitić, der Seele und Motor des Vereins ist; „Raketa“ ist zudem auch der größte Clubsponsor. Während sein Vater der Präsident und sein Bruder Dejan Trainer und Spieler des Clubs sind, helfen seine Mutter Kata und Schwester Nikol bei administrativen Tätigkeiten. So ist die ganze Familie im Club engagiert, der ohne ihre Hilfe nicht erfolgreich funktionieren könnte. Die Besonderheit des FC Pajde, der derzeit der erfolgreichste kroatische Fußballclub in Europa ist, liegt gerade darin, dass die ganze Familie fleißig und mit Liebe für ihren Club arbeitet. Für den Erfolg des Clubs sind neben ihnen auch andere Personen verantwortlich: Vizepräsident Anto Grgić, Luka Samardžić als technischer Leiter, Pero Marić Schatzmeister, Krešo Pulić Sekretär und Anto Samardžija stellvertretender Schatzmeister. Der Fachstab der ersten Mannschaft des FC Pajde zählt sechs Mitglieder. Neben Dejan Rakitić sind auch Mario Vasilj, Ivo Pervan und Jochan Meier Trainer. Der Clubmasseur ist der Familienverwandte Josip Rakitić und der Chef der Juniorenschule Ajdin Niazi. Damit der Club in der Zweiten Liga teilnehmen konnte, musste er auch Juniorenmannschaften vorweisen. Pajde haben bis jetzt „C“-Junioren, und das nächste Jahr melden sie auch „B“-Junioren an. Ein weiteres Ziel ist die Einführung von den jüngsten E- und F-Junioren.

rakitic3Alles im Zeichen von Ivan Rakitić

In den Clubräumlichkeiten, die von den Clubmitgliedern durch ihre Arbeit selbst geschafft wurden, steht alles im Zeichen von Ivan Rakitić. An der Wand sind die Trikots aller Clubs zu sehen, für die der Raketa angetreten ist: von Basel, über Schalke 04 bis hin zu Sevilla, für die er heute spielt. Hier finden sich auch die Trikots anderer bekannter Spieler, gegen die Rakitić spielte, sowie gespendete Trikots seiner Freunde. Unter diesen nimmt Manuel Neuer, der erste Torhüter der deutschen Nationalmannschaft, einen besonderen Platz ein.

Schrieb : Ivan Barišić
E-mail: [email protected]

Pogledajte drugo

KROATISCHE ZENTRALE FÜR TOURISMUS: Kroatien ist wieder für Touristen Top-Destination in Mittelmeerraum

Die 7-Tage-Inzidenz im beliebten Urlaubsziel Kroatien liegt seit dem 13. Mai 2021 unter der Grenze …