HAZUD bereitet ein Lexikon aller Kroaten durch die Geschichte vor

ZUSAMMENFASSUNG:

hazudBASEL – Kroatische Akademie der Wissenschaften und der Kunst in Diaspora (HAZUD) mit dem Sitz in Basel bereitet ein Lexikon aller namhaften Kroaten und Kroatinnen vor, die Mitglieder von europäischen und weltweiten Akademien waren. Der Verband, der bestrebt ist, ein zentraler kroatischer akademischer Verband außerhalb der Heimat zu werden, sammelt die Daten über die kroatischen Akademiker, die in europäischen und außereuropäischen Ländern berühmt wurden. HAZUD ist der Ansicht, dass die Kroaten eine Mehrzahl von Akademikern in zahlreichen Bereichen der Wissenschaft und der Kunst der Welt schenkten. Seit dem 15. Jahrhundert bis heute werden Hunderte von Kroaten als weltberühmt erwähnt und die bekanntesten unter denen sind Marko Marulić, Faust Vrančić und Ruđer Bošković. Nach dem Kriterium der Kroatischen Akademie der Wissenschaften und der Kunst in Diaspora (HAZUD) mit dem Sitz in Basel und mit den Dienststellen weltweit einschließlich der Heimat ernannte der Ernennungsausschuss bei der HAZUD die fünf für ihren Einsatz allen Respekt verdienenden Damen, ihre vorbildliche und nützliche Arbeit berücksichtigend. In alphabetischer Reihenfolge sind das: Emilija Herceg, Miljenka Krvavica, Nada Landeka, Branka Šeparović und Veronika Topić.

M.V.

Pogledajte drugo

KROATISCHE ZENTRALE FÜR TOURISMUS: Kroatien ist wieder für Touristen Top-Destination in Mittelmeerraum

Die 7-Tage-Inzidenz im beliebten Urlaubsziel Kroatien liegt seit dem 13. Mai 2021 unter der Grenze …