FeniX beim 66. Kroatenball in Wien

daria4Kroatische Musiker mit Zlatan Stipišić Gibonni haben das Publikum in Wien begeistert…

In der Ballsaison in Wien fand im Wiener Parkhotel Schönbrunn der 66. traditionelle Kroatenball statt. Die Veranstalter vom Kroatischen Zentrum (HC) und dem Kulturverein der burgenländischen Kroaten (HGKD) versammelten zu diesem Anlass über tausend Kroaten und ihre Freunde aus Wien und Burgenland. Mit ihrer Anwesenheit machten sie diesjährige Feierlichkeit des 480. Jubiläums der Ansiedlung der Kroaten in Burgenland festlich und, wie der Koordinator des Kroatenballs Petar Tyran sagte, im geschichtsreichen Schönbrunn auf den baldigen Beitritt Kroatiens der Europäischen Union hinwiesen. Bei der Balleröffnung begrüßte der Vorsitzende des Kroatischen Zentrums (HC) und des Kulturvereins der burgenländischen Kroaten (HGKD) Tibor Jugović alle Ehrengäste, darunter auch den kroatischen Botschafter in Wien Gordan Bakote, die österreichische Botschafterin in Zagreb Andrea Ikić-Bö hm, die Vorsitzende des Staatsamtes für Kroaten außerhalb Republik Kroatiens Daria Krstičević und den österreichischen Staatsbeauftragten für die Integration Sebastian Kurz.

gibboni bečNach der feierlichen Eröffnung erfüllten die Halle Klänge des Wiener Walzers. Junge burgenländische Kroaten unter der musikalischen Leitung von Filip Tyran führten „An der schönen blauen Donau“ auf. Danach traten verschiedene Musikgruppen auf: „Kužiš stari moj“ aus Zagreb, das Frauenorchester aus Wien „Tempo di Valse“, die Gruppe „PAX & prijatelji“ (PAX & die Freunde“), die Tamburica- Musikgruppe„Lole“ aus Burgenland und „Daj šta daš“ aus Wien sowie junge Musikgruppe „Kroa Tarantata“ aus Mundimitar in Süditalien. Der Höhepunkt des Balls war um Mitternacht, als der Pianist Matija Dedić und der Sänger Zlatan Stipišić Gibonni auf die Bühne kamen. Nach dem mehrstündigen geselligen Gesang und Tanz ging die 66. kroatische Tanzveranstaltung mit der molisch-kroatischen Quadrille zu Ende.

 

Schreibt : Antonija Rečnik

Pogledajte drugo

KROATISCHE ZENTRALE FÜR TOURISMUS: Kroatien ist wieder für Touristen Top-Destination in Mittelmeerraum

Die 7-Tage-Inzidenz im beliebten Urlaubsziel Kroatien liegt seit dem 13. Mai 2021 unter der Grenze …