Gastkommentar von Damir Novinić: Verbesserung der Investitionsbedingungen in Kroatien

Die neuen rechtlichen Rahmenbedingungen garantieren den Investoren ein wirksames Unterstützungssystem bei der Realisierung von Investitionsprojekten

a4df808619ed29aff3b79ce4b49ca443Im Vergleich zum Vorjahr ist es heute einfacher in Kroatien zu investieren. Warum?

Es ist einfacher zu investieren weil sich das Investitionsumfeld verbessert hat. Wir haben die Voraussetzungen für eine einfachere Bedienung geschafft und der Beweis dafür sind Unternehmen die seit Jahren erfolgreich in Kroatien Geschäfte machen und nun in einen neuen Investitionszyklus übergehen.

Täglich begegnen wir mehr und mehr Investoren, die Kroatien als Ort für deren zukünftige Investitionen ausgewählt haben, was uns sehr freut.

Verbesserung des Investitionsumfeldes

Ich möchte vor allem die aktiven Maßnahmen der kroatischen Regierung erwähnen. Die kroatische Regierung ist sich der Wichtigkeit der ausländische Direktinvestitionen und deren Auswirkung in der Wirtschaft bewusst. Die kroatische Regierung führt die Politik der Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit weiterhin mit starkem Fokus an der Verbesserung des Investitionsklimas.

Durch die Gründung der Agentur für Investitionen und Wettbewerbsfähigkeit und durch den Erlass von mehreren wichtigen gesetzlichen Vorschriften, hat Kroatien ihre Wettbewerbsfähigkeit fur die Gewinnung neuer Investitionen erhöht.

Es handelt sich um eines der europaweit wettbewerbsfähigsten Gesetze über die Förderungen von Investitionen, dem Gesetz über die strategischen Investitionen, der die schnellere Umsetzung von Projekten ermöglichen und die Anzahl der erforderlichen Verfahren und Bewilligungen verringern wird, sowohl klar den Verlauf und die Ausführung der Projekte definieren aber auch andere Bau-, Raum- und Bauinspektionsgesetze.

Diese Maßnahmen und die Verabschiedung rechtlicher Rahmenbedingungen, der Investoren die sich entschieden haben in der Republik Kroatien zu investieren, eine effiziente Unterstützung bei der Realisierung von Investitionsprojekten zu gewährleisten.

Beseitigung der Hindernisse für Investoren

Darüber hinaus, was uns sehr wichtigfur die Zusammenarbeit mit den Investoren, die Tatsache, dass in den angeführten Baugesetzen wesentlich die Zeitfristen der Aushändigung der Standort- und anderen Baugenehmigungen reduziert ist, was sich jetzt auf ca. 20 Tage verläuft jetzt.

Als Beispiele der Investitionsprojekte die oben erwähnten Bewilligungen dreimal schneller als gesetzlich vorgeschrieben bekommen haben sind folgende Investitionsprojekte:

Wäscherei für Arbeits-und Schutzkleidung und Matten, Errichtung einer Industrieanlage für die Produktion von Energieriegel und Bau von Produktionsanlage für die Herstellung von Lederkomponenten für Auto- und Flugverkehrindustrie.

Auch möchte ich insbesondere an dieser Stelle darauf hinweisen, dass die kroatische Emigration ein sehr wichtiger Faktor in der Gewinnung von neuen Investitionen in Kroatien ist.

Es ist allgemein bekannt , dass wir sehr viele erfolgreiche Kroaten haben die ihr Wissen weltweit in der entwickelten Welt kapitalisiert haben und andererseits den Vorteil haben die hiesige Geschäftsart und Denkweise zu kennen.

Die kroatische Emigration

Aus der bisherigen Kommunikation mit den Geschäftspersonen der kroatischen Emigration, ist klar ersichtlich, dass ein großes Interesse für Investitionen in Kroatien besteht, jeddoch bisher nur einige erfolgreiche Beispiele zu sehen sind.

Unsere Absicht ist es, dass wir durch unsere gezielte Kampagnen für Gewinnung der Investoren besonderen Wert an die kroatischen Emigranten setzen.

Auch durch das Bundesministerium für äußere und europäische Angelegenheiten, und das weltweit verbreitete Netz von diplomatischen und konsularischen Vertretungen der Republik Kroatien und das Landesamt für Kroaten außerhalb Kroatiens, mit denen wir sehr gut zusammenarbeiten, werden wir uns aktiv mit der kroatischen Emigration verbinden.

Wir werden sie einladen, nicht nur in Kroatien zu investieren, sondern werden wir ihnen auch die Möglichkeit geben, ihr Wissen und ihre Erfahrung in der erfolgreichen Unternehmensführung in die Förderung des Investitionsumfeldes Republik Kroatiens zu nutzen.

 

Pogledajte drugo

KROATISCHE ZENTRALE FÜR TOURISMUS: Kroatien ist wieder für Touristen Top-Destination in Mittelmeerraum

Die 7-Tage-Inzidenz im beliebten Urlaubsziel Kroatien liegt seit dem 13. Mai 2021 unter der Grenze …