Marijan Basic mit (von links): Martina Weichert (Niederlassungsleiterin GIS), Björn Schiffer (Geschäftsführer (GIS), Björn Barthel (Geschäftsführer TSV Bayer Dormagen Handball GmbH), Trainer Jörg Bohrmann. Foto: TSV

Marijan Bašić wechselt zu Zweitligist TSV Bayer Dormagen

Marijan Basic mit (von links): Martina Weichert (Niederlassungsleiterin GIS), Björn Schiffer (Geschäftsführer (GIS), Björn Barthel (Geschäftsführer TSV Bayer Dormagen Handball GmbH), Trainer Jörg Bohrmann. Foto: TSV
Marijan Basic mit (von links): Martina Weichert (Niederlassungsleiterin GIS), Björn Schiffer (Geschäftsführer (GIS), Björn Barthel (Geschäftsführer TSV Bayer Dormagen Handball GmbH), Trainer Jörg Bohrmann.
Foto: TSV

“Der Transfer vom Drittligisten Stralsunder HV zum TSV wurde dank des spontanen Engagements des heimischen Personaldienstleisters GIS möglich, der Marijan Bašić unter Vertrag genommen hat”, so der Verein in seiner Pressemeldung. “Ich freue mich sehr über diese neue Form der Kooperation mit GIS. Damit wird nicht zuletzt unser Modell, Leistungssport mit beruflicher Karriere zu verbinden, weiterentwickelt”, sagt Björn Barthel, Geschäftsführer der TSV Bayer Dormagen Handball GmbH.

Marijan Basic ist als gelernter Bauingenieur stark daran interessiert, in seinem Berufsfeld Fuß zu fassen. “Wir gehen als Personaldienstleister jederzeit auf individuelle Wünsche ein und bieten allen Beteiligten langfristige Möglichkeiten”, erklärt Martina Weichert, Niederlassungsleiterin von GIS mit Sitz in Delrath.

Nach Nejc Poklar verfügt Jörg Bohrmann damit über einen weiteren neuen Rückraumspieler: “Marijan Bašić kann dort auf allen Positionen spielen und besitzt auch eine gute Qualität in der Abwehr”, betont der TSV-Trainer. “Es war eine sehr schöne Zeit in Stralsund. Ich wünsche dem Team und Trainer Danny Anclais viel Erfolg für die Zukunft”, sagt Rechtshänder Bašić, der mit 99 Treffern großen Anteil daran hatte, dass der Stralsunder HV in der 3. Liga Nord aktuell den sechsten Platz belegt.

Pogledajte drugo

KROATISCHE ZENTRALE FÜR TOURISMUS: Kroatien ist wieder für Touristen Top-Destination in Mittelmeerraum

Die 7-Tage-Inzidenz im beliebten Urlaubsziel Kroatien liegt seit dem 13. Mai 2021 unter der Grenze …