Trauerfeier für die gefallenen deutschen Soldaten in Dubrovnik

Mehr als 10.000 deutsche Soldaten in Kroatien haben keine Grabstätte…

komemoracija dubrovnik Auf dem Heimwehrfriedhof in Dubrovnik fand vor kurzem die Trauerfeier anlässlich der Exhumation der sterblichen Überresten von 214 deutschen Marinesoldaten statt, die aus dem Massengrab auf Jakljan ausgegraben wurden. Die Marinesoldaten wurden auf dem Weg aus Istrien nach Boka kotorska getötet. – Bis jetzt haben wir etwa 20.000 deutsche Soldaten gefunden, die meisten liegen in Zagreb und Split auf deutschen Friedhöfen. Wir wissen nicht genau, wie viele es noch gibt, aber wir gehen von einer Zahl von 10.000 deutschen Soldaten in Kroatien aus, die immer noch keine Grabstätte haben“, sagte der Vertreter der deutschen Botschaft in der Republik Kroatien, Verteidigungsattaché Jörg Rauber.

 

 

Pogledajte drugo

KROATISCHE ZENTRALE FÜR TOURISMUS: Kroatien ist wieder für Touristen Top-Destination in Mittelmeerraum

Die 7-Tage-Inzidenz im beliebten Urlaubsziel Kroatien liegt seit dem 13. Mai 2021 unter der Grenze …