Home > DEUTSCH > Tony und Xavier Naidoo?
toni cetinski

Tony und Xavier Naidoo?

tonyTony Cetinski –schlimmer und unverschämter als Bohlen

Alles das, was sich in den vergangenen Jahren in Deutschland ereignet hat und mit der Musiksendung „Deutschland sucht den Superstar“ zusammenhängt, steht im Zeichen von Dieter Bohlen, gerade so, wie in Kroatien ansonsten alles im Zeichen von Tony Cetinski steht. Beide Jurymitglieder dieser meistgesehenen Show in Europa haben den Ruf, die strengsten, unverschämtesten und größten Provokateure in dieser Branche zu sein. Tony sagt, es sei manches Mal schwer, in einem netten und nachsichtigen Ton jemandem die Wahrheit zu sagen, der nicht singen kann, während dieser immer wieder von Neuem überzeugen will, dass er es doch kann. Über den Vergleich mit Dieter Bohlen, vor dem alle Wettbewerbskandidaten der deutschen Show zittern, sagt Tony: – Aus der deutschen Produktion von RTL kamen sie nach Kroatien, um zu sehen, was wir hier machen. Sie sagten mir, ich sei schlimmer als Bohlen, gesteht Cetinski und denkt, dass er manchmal in seinen Antworten auch sanftmütiger hätte sein können. Aber er war es nicht. Und es tut ihm nicht leid.

Tony und Xavier Naidoo?

Der augenblicklich beliebteste kroatische Musiker sagt, dass ihn heute im Unterschied zu früher, vor zehn Jahren etwa, die neuen Generationen außerhalb der Heimat ausgezeichnet annehmen. – Es ist nicht einfach, die Kroaten in der Fremde für sich zu erobern. Ich gebe zu, dass ich nicht zu denjenigen Sängern gehöre, denen das auf Anhieb gelungen ist – sagt Tony, von dessen Beliebtheit übervolle Konzerthallen in Deutschland und der Schweiz zeugen. Auf der Bühne ist er impulsiv, er verhält sich niemals planmäßig, sondern so, wie ihn das Lied stimmt, das Publikum und die Atmosphäre. Er klettert auf dem Dach der Bühne herum, aber nicht immer, erst dann, wenn auch das Publikum „verrückt wird“. Es gefällt ihm, so sagt er, dass das Publikum relativ sauber ist, also nicht unter dem Einfluss der Volksmusik steht. – Es ist schwer, Mate Bulić, den Titel als Musikkönig der Kroaten im Ausland streitig zu machen. Außerdem bin ich mit meinen 42 Jahren zu jung für diesen Titel. Vielleicht bin ich in diesem Sinne ein Prinz – sagt Tony und lacht. Während er also auf den Titel des Königs wartet, gesteht er, gerne ein Duett mit dem deutschen Sänger Xavier Naidoo machen zu wollen. Viele werden zustimmen, dass die Kombination der Stimmen dieser zwei beliebten Sänger in der Tat interessant wäre.

 

Pogledajte drugo

GoEast_2017_PostkarteDinA6.indd

Zum 17. Mal wird Wiesbaden Treffpunkt für Osteuropabegeisterte und Filmfreunde

In weniger als einer Woche wird goEast die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden zum 17. Mal in ...